Kunstradfahren – Was ist das?

 

„Kunstradfahren? So auf einem Rad? Oder wie heißen diese großen…?“ Das sind die Fragen, die wir oft als Erstes gestellt bekommen.

Tatsächlich ist das Kunstrad ein spezielles Fahrrad, das nur in der Halle benutzt wird. Es hat eine 1:1-Übersetzung, einen  speziell geformten  Lenker und Sattel und außerdem in der Mitte der Räder sogenannte „Dornen“.  Diese Besonderheiten dienen dazu, vorwärts und rückwärts zu fahren (manchmal auch nur auf dem Hinterrad) und sich an/um/hinter/vor oder auf das Rad zu stellen. Man fährt in einem 8 Meter Kreis und vollführt die verschiedensten Kunststücke auf dem Rad. Es ist somit eine ästhetische, aber auch sehr anspruchsvolle Sportart, die dem Sportler viel Ausdauer, Ehrgeiz und Körperbeherrschung abverlangt.

Kunstradfahren ist ein Leistungs- und Wettkampfsport, der angefangen bei der Bezirksmeisterschaft, über die Landesebene, bis hin zur Weltmeisterschaft ausgetragen wird, die übrigens jährlich stattfindet. Klingt spannend, oder? Doch damit nicht genug. Nicht nur Einzelkämpfer sind im Hallenradsport aktiv. Neben der Disziplin „1er“ (1 Sportler auf einem Rad) gibt es auch „2er“ (2 Sportler auf einem und auf 2 Rädern) und das Mannschaftsfahren im „4er“ und „6er“.

Das Einstiegsalter für Kunstradfahren liegt etwa bei 6 Jahren, wobei es in erster Linie auf die Voraussetzungen des Sportlers ankommt. (Das Kind sollte bereits Fahrrad fahren können.)

Wir hier im RV Edelweiß trainieren zurzeit Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren im 1er Kunstradfahren. Das Training findet in kleinen Gruppen von 3-5 Kindern statt.

Wer gerne einmal reinschnuppern und sich das Ganze von Nahem ansehen will, ist herzlich willkommen. Optimale Kleidung zum aktiven Ausprobieren sind Leggins, Turnschläppchen und ein nicht zu langes oder zu weites Oberteil.

Hier geht´s zum Flyer (Link). Bei weiteren Fragen dürft Ihr euch gerne auf allen „Kanälen“ an uns Trainer wenden.

 

Trainer:

                    
Ilka Boßhammer   Eva Betz
Fachwartin für Kunstradfahren    
     
E-Mail: igrueni(at)yahoo.de*   E-Mail: eva.betz(at)yahoo.com*
Telefon: 06426 / 9674551   Telefon: 06462 / 9158449
Handy: 0175 / 4294657   Handy: 0151 / 46669725

 *Hinweis: '(at)' ist durch den Klammeraffen zu ersetzen.

 

Trainingszeiten:

Dienstag: 17.00 bis 18.15 Uhr
Freitag: 17.30 bis 20.00 Uhr