Am 03.10.2016 war es wieder soweit, der RV Edelweiß veranstaltete sein traditionelles Kartoffelfeuer auf der Vereinswiese bei Isenbergs Brücke in Goßfelden.
Früh morgens um 05:30 zündete unser "Feuermeister" und 2. Vorsitzender Karl-Heinz Schellenberg die beiden Stapel aus frisch geschlagenem Buchenholz an. Um 09:00 trafen sich die ersten Vereinsmitglieder zum Aufbauen der Zelte, pünktlich um 11:30 war alles am Start, was man zu einem Kartoffelfeuer so braucht. Es gab leckere Kartoffeln und andere Köstlichkeiten, die in der Glut gegart wurden.

Um 14:00 standen auch Kaffee und Kuchen für unsere Gäste bereit. Ab 14:30 begeisterten die Original Hinkelbächer Musikanten aus Dautphetal-Mornshausen mit böhmischer Blasmusik. In der ersten Spielpause wurden, zur Überraschung aller, auch einige Stücke von drei Alphornbläsern zum Besten gegeben.
Wie in den vergangenen Jahren wurde auch wieder Kinderschminken angeboten, auch das kam wieder besonders gut bei den Kindern an. Eva Burk und Mona Sauer hatten alle Hände voll zu tun.
Um ca. 16:30, als die Kapelle gerade das Musizieren eingestellt hatte, kam dann ein kurzer Regenschauer, der allerdings diese Veranstaltung nicht zum Scheitern bringen konnte.
Vielen Dank an alle, die wieder einmal das Kartoffelfeuer möglich gemacht haben.


{mp4}fotogalerie/161003_kartoffelfeuer/20161003_063326{/mp4}

41399